Archivierter Artikel vom 15.02.2018, 16:02 Uhr

„Wir sind für den Ernstfall gut gerüstet, das hat dieser Vorfall bewiesen.“

Kreisfeuerwehrinspekteur Stefan Bohnenberger ist mit dem Ablauf sehr zufrieden.