Archivierter Artikel vom 04.08.2019, 15:54 Uhr

„Wir sind an unserer Belastungsgrenze für einen großen Teil unserer Mannschaft im gesamten Stadtgebiet angekommen.“

Bereits am Samstag waren die Ehrenamtlichen an ihrer Grenze angelangt, wie der stellvertretende Wehrleiter Peter Bach äußerte.