Archivierter Artikel vom 07.06.2019, 14:14 Uhr

„Wir müssen von unserem Wahlprogramm keinerlei Abstriche machen.“

Thomas Drysch (FWM 3) sieht eine große Schnittmenge mit den Zielen der Linken.