Archivierter Artikel vom 28.12.2020, 14:59 Uhr

„Wir hatten bislang mehrmals im Jahr auf öffentlichen Veranstaltungen und Märkten mit unseren Hunden auf unsere Arbeit im Rahmen von Spendensammlungen aufmerksam gemacht. Doch das war in diesem Jahr fast kaum möglich.“

Die Rettungshundestaffel ist durch die Coronakrise stark betroffen.