Archivierter Artikel vom 30.09.2018, 17:54 Uhr

„Wir fühlen uns ernst genommen und müssen hier nicht nur die Drecksarbeit erledigen.“

Robin Görg (18) absolviert gerade ein Freiwilliges Soziales Jahr bei der Feuerwehr in Neuwied.