Archivierter Artikel vom 23.07.2017, 13:50 Uhr

„Wir beschlossen, das Fest von der Ortsgemeinde aus weiterzuführen und ihm als äußeres Zeichen des Neuanfangs einen anderen Namen zu geben.“

Bürgermeister Gerhard Böhm über den Wandel von der Kirmes zum Jakobsfest