Archivierter Artikel vom 24.08.2020, 17:17 Uhr

Windenergie ist Thema im Gemeinderat

Der Punkt „Information zur aktuellen Situation der Windkraftanlagen“ steht in der Sitzung des Ortsgemeinderates Kaltenholzhausen am kommenden Donnerstag, 27. August, um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Kaltenholzhausen auf der Tagesordnung. Dabei erhofft sich die Bürgerinitiative transparente Aussagen zur Situation um den von der ehemaligen Ortsbürgermeisterin Roselinde Zimmermann abgeschlossenen Vertrag über Windkraftanlagen im Wald von Kaltenholzhausen, obwohl der Rat entschieden hatte, die Planungen für Windkraft abzubrechen.

Weitere Themen in der Sitzung sind die Ausweisung eines Neubaugebietes im Gemarkungsbereich „Auf Zaun/Auf dem kleinen Acker“ mit der Aufstellung eines Bebauungsplanes und der Vergabe der Ingenieurleistungen, die Neuabgrenzung der Forstreviere, die Sanierung der Wasserentnahmestelle auf dem Friedhof sowie Auftragsvergaben zum Umbau des Feuerwehr-Gerätehauses. up