Archivierter Artikel vom 04.01.2018, 16:28 Uhr

Wie ist die Lage an der Ahr?

Kreisfeuerwehrinspekteur Udo Schumacher sieht die Situation an der Ahr noch ganz relaxt.

Die aktuellen Pegelstände habe die Feuerwehr permanent im Blick. „Ab einem Pegel von 1,90 Metern werden wir uns bewegen, doch das sieht im Augenblick noch nicht danach aus.“ Der aktuelle Pegel bei Müsch liegt derzeit bei 1,15, in Altenahr bei 1,51 Metern – mit fallender Tendenz.