Archivierter Artikel vom 26.02.2020, 15:16 Uhr
Plus

Wie es im Nationalpark weitergeht: Plan setzt Rahmen für die nächsten zehn Jahre

Der Nationalparkplan, der für die nächsten zehn Jahre die Ziele und Maßnahmen für das Premiumschutzgebiet vorgibt, ist fast fertig. Allerdings sind auch später noch Nachbesserungen für einzelne Bausteine möglich, erläuterte Harald Egidi, Leiter des Nationalparkamtes, auf Nachfrage von Martin Döscher, Ortsbürgermeister von Börfink. Beispielsweise, wenn ein Orkan zahlreiche Bäume fällt. „Sabine“ sei aber „zärtlich mit dem Nationalpark umgegangen“, blickte Egidi auf den jüngsten Sturm zurück.

Lesezeit: 1 Minuten