Archivierter Artikel vom 13.03.2017, 21:58 Uhr

„Wenn ich aber Türken treffe, gibt es überhaupt kein anderes Thema.“

Kenan Genc über das Referendum in seiner türkischen Heimat.