Archivierter Artikel vom 16.11.2020, 17:38 Uhr

„Wenn der Kreis und die Verbandsgemeinde sich in diesem Umfang beteiligen, ist das ein starkes Argument dafür, dass die Jugendherberge erhalten bleibt.“

Auch der Vorstandsvorsitzende der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und Saarland, Jacob Geditz, signalisiert Gesprächsbereitschaft über den Standort Sargenroth.