Archivierter Artikel vom 14.02.2018, 16:05 Uhr

„Wenn Christoph steht, fällt er um wie ein Baum, es kommt ohne Vorwarnung.“

Andreas Fabritius zu den Anfällen seines Sohnes