Archivierter Artikel vom 12.09.2017, 13:18 Uhr

Weniger Schmerzen

Und das sagen Patienten zur Radontherapie: Birgit Findt (39), Morbus-Bechterew-Patientin: „Mir geht es auch insgesamt sehr viel besser, seit ich regelmäßig in Bad Kreuznach die Radontherapie machen darf. Ich brauche auf Dauer deutlich weniger entzündungshemmende Medikamente und leide auch entsprechend weniger unter den schädlichen Nebenwirkungen.“

Fernand Hoffmann (41): „Ich brauche keine Schmerzmittel mehr und kann zu Hause wieder gut arbeiten.“ Werner Holzinger (62): „Bei der Radontherapie lassen meine Schmerzen schon nach einer Woche nach; jetzt bin ich sogar wieder komplett schmerzfrei. Das hält wieder ein halbes Jahr an.“

Jusein Jumerow (45): „Die Radontherapie bekommt mir sehr gut. Bereits nach den ersten zwei Wochen hat sich meine Beweglichkeit stark verbessert.“ Angelika Krziwon (51): „Ohne die jährliche Reha in Bad Kreuznach gehe ich buchstäblich am Stock.“