Archivierter Artikel vom 20.08.2020, 17:21 Uhr

Weiteren Auftrag für Sanierung der VG-Standorte vergeben

Die Sanierungsarbeiten in den Verwaltungsstandorten in Hahnstätten und Katzenelnbogen sind im vollen Gange. Der größte Teil der Gewerke wurden bereits vom VG-Rat vergeben, beziehungsweise die Eilentscheidungen von VG-Bürgermeister Harald Gemmer während des Lockdowns bestätigt. Offen blieben unter anderem die Elektroarbeiten für beide Standorte.

In der Sitzung des Stadtrats Katzenelnbogen und des VG-Rats Aar-Einrich vergab der VG-Rat die Arbeiten für Katzenelnbogen. Die Investitionssumme soll der veranschlagten Kostenschätzung von 183.000 Euro entsprechen. Die Vergabe für Hahnstätten folgt. Dort sind nach dem Zuschussantrag 240.000 Euro veranschlagt. up