Archivierter Artikel vom 23.01.2018, 13:50 Uhr
Plus

Was sagen die Ortsbürgermeister dazu?

Die strategisch günstige Sandwichlage zwischen Birkenfeld und Hoppstädten sowie ein florierendes Neubaugebiet – das sind für Gemeindechef Sebastian Caspary die wesentlichen Faktoren, die die positive Bevölkerungsentwicklung in der Gemeinde Dienstweiler begünstigt haben. „Das hat uns in den vergangenen Jahren einen beachtlichen Zuzug von jungen Familien mit Kindern beschert. Aber auch in der Altortslage ist es derzeit so, dass wir keine Leerstände haben und sich sofort wieder ein neuer Eigentümer findet, wenn eine Immobilie zum Verkauf angeboten wird“, betont Caspary.

Lesezeit: 1 Minuten