Archivierter Artikel vom 17.05.2021, 16:30 Uhr

Was Klimaschutzmanager tun

Kommunaler Klimaschutz ist eine langfristige Aufgabe. Um ein passendes Konzept kümmern sich Klimaschutzmanager. Das Bundesumweltministerium fördert derzeit bis zu 100 Prozent ihrer Personalkosten, in Bad Breisig werden es aller Voraussicht nach 75 Prozent sein.

Förderfähig sind außerdem Sachkosten für das Klimaschutzmanagement, der Einsatz fachkundiger externer Dienstleister und Teilnahmegebühren für Weiterbildungen oder Vernetzungstreffen. Klimaschutz ist bereits in vielen Landkreisen, Städten und Gemeinden fest etabliert. Effektiver Klimaschutz gelingt am besten, wenn alle Akteure vor Ort – wie Bürger, die Verwaltung und Stadtwerke zusammenarbeiten. Genau hier setzen Klimaschutzmanager an: Sie vernetzen alle relevanten Akteure, entwickeln konkrete Maßnahmen und Aktivitäten im Sinne eines umfassenden Klimaschutzkonzepts und steuern die Umsetzung. mey