Archivierter Artikel vom 29.04.2020, 17:45 Uhr

Was ist ein Programmkino?

Programmkinos sollen in der Corona-Krise mit einer halben Million Euro vom Land gefördert werden.

Das rheinland-pfälzische Kulturministerium hat unserer Zeitung eine Definition gegeben, welche Kinos darunter zu verstehen sind: Unter dem Begriff „Programmkinos“ würden alle Kinosäle zusammengefasst, „bei denen der Betreiber einen inhaltlichen Programmanspruch verfolgt, vorwiegend Filme außerhalb des Mainstreams zeigt“ sowie ein kulturell ambitioniertes Programm zeige. Auch Kinos, die mit dem Kinoprogrammpreis des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet wurden, zählten dazu. csa