Archivierter Artikel vom 15.08.2017, 17:11 Uhr

Warum sind die Blaualgen eigentlich grün?

Im Onlinelexikon Wikipedia findet man folgende Antwort auf diese Frage: „Einige Cyanobakterien enthalten neben anderen Photosynthese-Farbstoffen blaues Phycocyanin und ihre Farbe ist deshalb blaugrün.

Darum wurden sie Blaualgen genannt und diese Bezeichnung wurde für alle Cyanobakterien verwendet – auch für diejenigen, die kein Phycocyanin enthalten und nicht blaugrün gefärbt sind.