Archivierter Artikel vom 24.11.2020, 17:18 Uhr

Wachen, Material, Digitalfunk: Was alles gefördert wird

In der Förderrunde 2020 unterstützt das rheinland-pfälzische Innenministerium kommunale Bau- und Beschaffungsmaßnamen der Feuerwehren mit insgesamt 18,7 Millionen Euro. Dazu kommt ein Sonderförderprogramm für Rollcontainer Unwetter/Starkregen mit einem Volumen von 500.000 Euro. Die Gemeinden erhalten insgesamt 12 Millionen Euro, die in 30 Neu-, Um- und Erweiterungsbaumaßnahmen an Feuerwehrhäusern sowie 141 Beschaffungen von Feuerwehreinsatzfahrzeugen fließen.

Darüber hinaus erhalten die kreisfreien Städte und Landkreise rund 2 Millionen Euro als jährliche Pauschalförderung. Außerdem in der Förderung enthalten sind 230.000 Euro für die Umstellung auf digitale Alarmierung, 437.500 Euro für 19 Sonderfahrzeuge, die nicht der originären Brandbekämpfung dienen, und 3,94 Millionen Euro für den Neubau der Feuerwachen Koblenz-Niederberg und Koblenz-Bubenheim. ubl