Archivierter Artikel vom 20.11.2018, 17:58 Uhr

„Vom Gerechtigkeitsgefühl her muss die öffentliche Hand die Kosten tragen.“

Laut der Vorsitzenden Richterin Dagmar Wünsch müssen die Fundbehörden aber unverzüglich informiert werden.