Archivierter Artikel vom 30.08.2017, 20:26 Uhr
Plus

Vom Bürgermeister zum Kanzlerkandidaten

Martin Schulz (61) hat sich bisher vor allem als Europapolitiker einen Namen gemacht. Dem EU-Parlament gehörte er von 1994 bis 2017 an, seit 2012 war er auch EU-Parlamentspräsident. Eine Kandidatur als EU-Kommissionspräsident verlor er bei der Europawahl 2014 gegen den Konservativen Jean-Claude Juncker.