Archivierter Artikel vom 15.10.2017, 21:09 Uhr

VfR Kirn – SG Meisenheim 4:2 (3:1)

VfR Kirn: Setz – Wagner, Lanz, Hahn, Vogel – Rusch, Schmeier (42. Schäfer), Mudrich, Braumbach – Skiba (85. Delgado), Bekdemir.

SG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach: Schmitt – P. Frey, Klippel, Sponheimer, L. Redschlag (46. Baderschneider) – B. Schmell, Gedratis – Yerima (30. Dyminczuk), Tiedtke, Borger – Frantzmann (46. Lawnik).

Schiedsrichter: Bauer (Neuhofen).

Zuschauer: 350.

Tore: 1:0 Skiba (5.), 2:0 Mudrich (11., Foulelfmeter), 3:0 Schmeier (25.), 3:1 B. Schmell (41.), 4:1 Schäfer (50.), 4:2 P. Frey (77.).

Beste Spieler: Bekdemir, Skiba, Schmeier, Schäfer, Vogel – Baderschneider.

So geht's weiter: Der VfR spielt am Sonntag, 15 Uhr, bei der SG Eppenbrunn, die SGM zur gleichen Zeit gegen den FC Fehrbach.