Archivierter Artikel vom 07.02.2022, 18:19 Uhr
Bad Kreuznach

VfL bleibt in heißer Partie cool

Lange Zeit standen die Basketballer des VfL Bad Kreuznach abgeschlagen im Tabellenkeller. Doch ihre Serie von mittlerweile drei Siegen in Folge katapultierte die Luchse in der Landesliga auf den fünften Platz. Der jüngste Erfolg gelang gegen die VTS Zweibrücken, die sie vor heimischem Publikum mit 87:81 (45:42) bezwangen.

Gegen den Tabellenvierten entwickelte sich ein äußerst spannendes Spiel. Fünf Minuten vor Schluss hatte der VfL, der den Ball in der Offensive gut laufen ließ, in der Abwehr aber zu viel zuließ, noch mit acht Punkten zurückgelegen, brachte sich dann mit Distanzwürfen zurück in die Partie. Frederick Rieuwerts versenkte den ersten Dreier, kurz darauf gelang Nils Hilgert der Ausgleich, ehe Patrick Krumbiegel mit einem weiteren Distanzwurf erneut egalisierte. „Als wir dann vorne lagen kurz vor Schluss, mussten uns die Gegner foulen, um die Zeit zu stoppen. So kommt die Differenz von sechs Punkten zustande, denn eigentlich war es ein viel knapperes Spiel“, berichtete VfL-Teamsprecher Rieuwerts.

Das Duell hatte rasant begonnen, beide Mannschaften stellten ihre Treffsicherheit unter Beweis, was am Viertelstand von 33:27 für die Gäste deutlich wird. Nennenswert absetzen konnte sich kein Team. Das änderte sich nach der Pause, als die Luchse in ein kleines Loch fielen und sich etliche Fouls leisteten, die die Zweibrücker dank ihrer hohen Freiwurfquote zu nutzen wussten. Am Ende des dritten Durchgangs hatten die Gäste mit 65:60 die Nase vorn und auch im letzten Viertel zunächst Vorteile, bis die VfLer zum Schlussspurt ansetzten. „Die Stimmung während der Aufholjagd war super im gesamten Team. Auch die, die dieses Mal nicht gespielt haben, waren für die Mannschaft da“, lobte Rieuwerts, der sich zudem über einen guten Zuschauerzuspruch in der Sporthalle der Martin-Luther-King-Schule freute. tip

VfL Bad Kreuznach: Krumbiegel (26/2 Dreier), Kiziltoprak (17/1), De Oliveira (17), Rieuwerts (12/1), Deutscher (6), Hilgert (5/1), Amporful (4), Streiter.