Archivierter Artikel vom 19.02.2017, 16:27 Uhr

Verein wurde 1981 gegründet und 1998 umbenannt

Gegründet wurde der Förderverein Neustadt mit dem Vorsitzenden und Gründer Bernd Ströher, der für den Erhalt der historischen Bausubstanz in der Bad Kreuznacher Altstadt kämpfte, im November 1981. Weitere Vorstandsmitglieder waren Heino Fortmann, Edi Gamper, Dr. Hans Gött, Paul Nordmann und Helmut Redlich.

Unter dem Vorsitz von Gerd Bruns wurde der Förderverein bei der Mitgliederversammlung am 13. Oktober 1998 in Kreuznacher Altstadtverein umbenannt, um die historische Bedeutung einer Altstadt als zu erhaltendes Kleinod von Bad Kreuznach stärker zu betonen. Zu seinem Nachfolger wurde 2007 Reinhold Stenger gewählt, im Jahr 2010 folgte Lothar Bastian. Der Verein hat heute etwa 50 Mitglieder. hg