Archivierter Artikel vom 06.06.2019, 16:45 Uhr

Verdruss an der Politik

Wie weit sind wir gekommen? Da müssen Schüler, Eltern und auch Lehrer auf die Straße gehen, um mit einem Protestzug für den Erhalt einer Bibliothek (samt Personal) am Betzdorfer Gymnasium zu kämpfen. Eigentlich sollte so eine Einrichtung an weiterführenden Schulen eine Selbstverständlichkeit sein. Denn schließlich ist Bildung ein hohes Gut, wie Politiker allenthalben verlauten lassen. Wenn es dann aber an die Umsetzung in die Realität geht, dann wird sich da über Monate um Prinzipien und Zuständigkeiten gestritten. Niemand ist da, der einmal politisch klare Kante zeigt und sagt, so machen wir das jetzt. Dieses Hin- und Hergeschiebe sorgt für Verdruss an der Politik. Das war allenthalben gestern bei der Demo zu hören.

Von rhein-zeitung.net

E-Mail: andreas.neuser@

rhein-zeitung.net