Archivierter Artikel vom 21.07.2021, 16:34 Uhr

Veitshöchheimer Bienenweide bietet Pracht und Vielfalt

Die gesäte Samenmischung Veitshöchheimer Bienenweide besteht aus über 50 Wild- und Kulturarten. Blühdauer ist von April bis November. Die nun in voller Pracht erblühten Pflanzen bieten zudem auch wertvollen Lebensraum für Bodenbrüter, insbesondere während der Jungtieraufzucht.

Sie helfen starke und leistungsfähige Bienenvölker aufzubauen, die viele Nutzpflanzen bestäuben und nebenbei Honig erzeugen. Der kräuterreiche Samen ist geeignet für stillgelegte Ackerflächen, Wegraine, Ackerränder, Schutzstreifen, Brachen in Wohn- und Gewerbegebieten, für Gärten und Wohnanlagen. wr