Archivierter Artikel vom 20.11.2019, 16:50 Uhr

Unternehmensübergreifende Gutscheine erfreuen sich immer größerer Beliebtheit

Auch was die Sinziger Gutscheine angeht, zieht Reiner Friedsam rund ein Jahr nach deren Einführung eine positive Bilanz. „Die Leute sind sehr angetan von dem unternehmensübergreifenden System“, sagt der Chef der Aktivgemeinschaft. Schließlich könne jeder den Gutschein so einsetzen, wie er möchte: für einen Einkauf, ein Abendessen oder aber für eine Dienstleistung.

Auch die Zahl der Akzeptanzstellen sei gewachsen: von anfangs 20 auf mittlerweile 40. Im Internet auf www.sinzigshop.de sei zu beobachten, dass zudem Menschen von außerhalb die Gutscheinkarten bestellen würden. „Das Gute daran ist, dass die Wertschöpfung im Ort bleibt und damit allen wieder zugutekommt“, sagt Friedsam, der auch mit der Mitgliederentwicklung der Aktivgemeinschaft zufrieden ist. „Seit 2018 sind 20 hinzugekommen, sodass wir jetzt rund 100 Mitglieder haben“, sagt er. sm