Archivierter Artikel vom 13.05.2013, 14:54 Uhr
Höhr-Grenzhausen

Unfall auf A48

Staus und Behinderungen waren am Sonntagmittag die Folge eines Unfalls auf der A48 in Fahrtrichtung Westerwald. Gegen 12.20 Uhr waren in der Gemarkung Höhr-Grenzhausen ein Wohnmobil und ein Pkw mit Wohnanhänger kollidiert.

Höhr-Grenzhausen – Staus und Behinderungen waren am Sonntagmittag die Folge eines Unfalls auf der A48 in Fahrtrichtung Westerwald. Gegen 12.20 Uhr waren in der Gemarkung Höhr-Grenzhausen ein Wohnmobil und ein Pkw mit Wohnanhänger kollidiert.

Das Wohnmobil war zuvor auf der linken Spur mit einem anderen Auto zusammengestoßen und dabei abgedrängt worden. Ein Kind wurde leicht verletzt. Der Schaden liegt nach Angaben der Montabaurer Autobahnpolizei bei circa 35 000 Euro. Zwei Fahrspuren waren etwa anderthalb Stunden gesperrt.