Archivierter Artikel vom 03.03.2021, 16:15 Uhr

Übersicht der geschlossenen Geburtsstationen in RLP

In den vergangenen 13 Jahren sind zwölf Geburtsstationen in rheinland-pfälzischen Krankenhäusern geschlossen worden. Darunter:

  • Marienkrankenhaus Cochem (2008)
  • Hochstift Worms (2010)
  • Städtisches Krankenhaus Landau (2011)
  • Krankenhaus Boppard (2012)
  • Krankenhaus Nastätten (2012)
  • Kreiskrankenhaus Saarburg (2013)
  • Marienkrankenhaus Eifel, Standort Gerolstein (2013)
  • St.-Josef-Krankenhaus Hermeskeil (2013)
  • St. Elisabeth Lahnstein (2015)
  • St. Elisabeth Trier (2015)
  • DRK-Krankenhaus Diez (2015)
  • Klinikum Mittelmosel Zell/Traben-Trarbach (2015)