Archivierter Artikel vom 19.01.2018, 10:23 Uhr

Überschneidung mit WM

Die Rommersdorf Festspiele überschneiden sich in diesem Jahr mit der Fußballweltmeisterschaft, die vom 14. Juni bis 15. Juli in Russland stattfindet.

Klaus Kurz, der sich von Seiten des Amts für Stadtmarketing für die Programmplanung der Festspiele verantwortlich zeigt, versicherte während der Pressekonferenz: „Es wird keine Überschneidung mit Spielen mit deutscher Beteiligung geben – egal, wie weit unsere Mannschaft kommt.“ Am 17. Juni beispielsweise spielt Deutschland um 17 Uhr. Die Vorstellung von Peter Pan ist deshalb schon für 12 Uhr angesetzt.