Archivierter Artikel vom 10.04.2022, 17:59 Uhr
Rheinböllen: Unverzagt

TuS Rheinböllen – Viertäler Oberwesel 1:1 (0:0)

Weckmüller, D. Flesch, Bittner, Hankammer, T. Flesch, de Sousa, Y. Sadani (64. S. Sadani), Klein (64. Keller), Witzenrath (71. Zander).

Oberwesel: Hanß – J. Stüber, Strunk, C. Jäckel, C. Fahning, Lehré (88. D. Vogt), L. Stüber (88. Putignano), Dalgaard, Hohl, T. Jäckel, J. Vogt.

Schiedsrichter: Ingo Kreutz (Lutzerath).

Zuschauer: 125.

Tore: 0:1 J. Vogt (63.), 1:1 D. Flesch (90.+3/Foulelfmeter).

Nächste Aufgabe für Rheinböllen: am Samstag (15 Uhr) in Hausbay; für Oberwesel: am Sonntag (15 Uhr) in Winzberg gegen Vordereifel.