Archivierter Artikel vom 13.08.2017, 15:28 Uhr

TuS Koblenz – SG Dynamo Dresden 2:3 (1:1)

TuS Koblenz: Keilmann – Antonaci , Marx, Schüler, Marco Müller – von der Bracke (74. Wekesser), Stahl (68. Bajric) – Lahn, Glockner, Popovits – Bozic.

SG Dynamo Dresden: Schubert –

Fabian Müller, Gonther, Ballas, Heise – Konrad – Möschl, Horvath (89. Hartmann), Aosman (90.+1 Benatelli), Berko – Röser (87. Markkanen).

Schiedsrichter: Markus Schmidt (Stuttgart). Zuschauer: 6300 in Zwickau.

Tore: 1:0 Dejan Bozic (6.), 1:1 Erich Berko (11.), 1:2 Philip Heise (49.), 2:2 Dimitrios Popovits (80.), 2:3 Aias Aosman (84.).

Bes. Vorkommnis: Glockner scheitert mit Foulelfmeter an Schubert (85.).

Nächste Aufgabe für TuS Koblenz: Regionalliga-Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 II (Fr., 19 Uhr, in Mülheim-Kärlich, Schulzentrum).