Archivierter Artikel vom 22.08.2021, 20:41 Uhr
Koblenz

TuS feiert Derbysieg

Nach dem 1:1 zum Saisonauftakt gegen den FV Engers hat die TuS Koblenz ihr zweites Oberliga-Derby am Stück bestritten und die SG 2000 Mülheim-Kärlich mit 2:0 (1:0) bezwungen. Der ehemalige Eisbachtaler Jacob Pistor (36.) und Adrian Knop (71.) erzielten die Tore für die Schängel. Dabei hätten es auch mehr sein können, denn die TuS verzeichnete fünf Aluminium-Treffer.

Genauso wie mehr Heimtreffer, hätten es auch mehr Fans im Stadion Oberwerth sein können. 704 Zuschauer wurden offiziell vermeldet. 100 bis 150 weitere Zuschauer mussten draußen bleiben, da ein Einchecken nur über die Luca-App möglich war und diese Info viele zu spät erreichte oder einige nicht die technischen Voraussetzungen für das Laden der App besaßen. Erboste Diskussionen an den Einlässen waren die Folge. mas