Archivierter Artikel vom 27.10.2019, 19:33 Uhr

TuS Burgschwalbach – TuS Gückingen 11:0 (5:0)

Burgschwalbach: Müller – Liguori, Janz, S. Biebricher – Kunz, Schwenk, Gotthardt (69. Weilnau) – Haas (75. Bartels), Lauter – Fuchs (69. Diehl), Ohlemacher.

Gückingen: Fischer – Beslac, Herber, Esser, Watzke – Seitner (75. Gebele), Mandelkow, M. Weitzel -Jokic (78. Bäcker), Doss – Kloft (70. Holl).

Schiedsrichter: Moritz Mayer (Rhens) – Zuschauer: 110.

Tore: 1:0 Corvin Schwenk (4.), 2:0, 3:0 Julian Ohlemacher (16., 21.) 4:0 Maximilian Janz (31.), 5:0 Corvin Schwenk (45.+1), 6:0, 7:0, 8:0 Julian Ohlemacher (48., 70., 80.), 9:0 Janosch Lauter (85.), 10:0 Julian Ohlemacher (86.), 11:0 Philippe Diehl (89.).

Nächste Aufgabe für die Burgschwalbacher: am Sonntag, Sonntag, 15.30 Uhr, beim VfB Linz.

Nächste Aufgabe für die Gückinger: am Sonntag, 14.30 Uhr, gegen die SG Ahrbach.