Archivierter Artikel vom 14.10.2018, 14:10 Uhr

TuS Burgschwalbach – SG Westerburg/G. 4:1 (1:1)

Burgschwalbach: Müller – Kohl, Liguori, Janz – Haas, S. Biebricher – N. Biebricher, Lauter (86. Busch) – Heimann (69. Schwenk) – Fuchs, Ohlemacher (71. Bartels).

Westerburg/Gemünden: Kreckel – Holzhäuser, Seiler, Schmidt, Kulmer (76. Fito) – J. Gläser, Wengenroth – Hannappel, D. Gläser, Buchmann – Binge (56. Heene).

Schiedsrichter: Boris Stoeber (Lahnstein).

Zuschauer: 350.

Tore: 1:0 Sandro Fuchs (8.), 1:1 Tim Buchmann (9.), 2:1 Julian Kohl (49.), 3:1 Julian Ohlemacher (64.), 4:1 Janosch Lauter (68.).

Besonderheit: Gelb-Rote Karte für Westerburgs Yannik Heene (88., wiederholtes Meckern).

Nächste Aufgabe für die Burgschwalbacher: am Sonntag, 14.30 Uhr, in Hachenburg bei der SG Müschenbach.