Archivierter Artikel vom 01.03.2020, 20:35 Uhr

TuS Burgschwalbach – SG Rennerod/I./S. 1:2 (0:1)

Burgschwalbach: Müller – Kunz, Kaden, Janz (66. Schwenk) – S. Biebricher, Haas – N. Biebricher (59. Ohlemacher), Lauter – Berger – Fuchs (76. Weilnau), Diehl.

Rennerod: Zey – Schier, Scherer, Muzaqi, Kupecek – Herkersdorf, Benner – Heene (90.+4 Brockmann), Kakui, Strauch (58. Higuchi) – Tahiri (73. Sehner).

Schiedsrichter: Oliver Sons (Koblenz) – Zuschauer: 180.

Tore: 0:1 Marius Herkersdorf (9.), 1:1 Simon Biebricher (69.), 1:2 Takuya Kakui (85.).

Besonderheiten: Gelb-Rote Karten gegen Rennerods Marius Herkersdorf (45., Unsportlichkeit und Foulspiel) und Burgschwalbachs Janosch Lauter (83., Meckern/Foul), Toya Higuchi (Rennerod) schießt einen Foulelfmeter an den Pfosten (90.+7).