Archivierter Artikel vom 24.09.2018, 09:26 Uhr

TSV Schott Mainz – TSV Emmelshausen 6:0 (3:0)

Schott Mainz: Wroblewski – Fring, Simic, Raltschitsch, Mladenovic – Mairose (66. Gansmann), Rinker – Sinanovic (78. Wimmer), Schwarz, Assibey-Mensah – Kern (66. Mehnatgir).

Emmelshausen: Börsch – Weber, Wolf, Bast, Hachenthal – Bersch – Arbursu (64. Vogt), Wißfeldt, Kurt (36. Retzmann), Lenz (76. Dörr) – Heyer.

Schiedsrichter: Patrick Werner.

Zuschauer: 150.

Tore: 1:0 Jost Mairose (7.), 2:0 Leon Kern (31.), 3:0 Silas Schwarz (35.), 4:0 Kern (59.), 5:0 Mahdi Mehnatgir (72.), 6:0 Konstantin Fring (89.).

Nächste Aufgabe für Emmelshausen: am Samstag (16 Uhr) daheim gegen Pfeddersheim.