Archivierter Artikel vom 13.04.2018, 22:02 Uhr

TSV Hargesheim kämpft um ein DM-Ticket

Im Rahmen des Verbandsgemeindepokals steigt am Sonntag um 15 Uhr in der Alfred-Delp-Schule in Hargesheim ein Qualifikationsspiel zur Teilnahme an der deutschen Volleyball-Seniorenmeisterschaft. Die Ü53 des TSV Hargesheim, Vizemeister im Südwesten (Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland), erwartet dabei den Zweiten aus dem Süden, den badischen Vertreter TV Bretten. Vor einem Jahr schafften die „Harginger“ über das Qualispiel den Sprung zur DM und wollen dies nun wiederholen, um an Pfingsten in Berlin unter den zwölf besten Teams Deutschlands antreten zu können.

Die Personalsituation hat sich im Vergleich zur Regionalmeisterschaft entspannt. Zwei wichtige Mittelblocker fehlen zwar weiter, dafür rutscht aber Jürgen Semmling-Artschwager wieder ins Team, und in Volkmar Werner konnte ein langjähriger Erstliga-Zuspieler neu dazugewonnen werden. olp