Archivierter Artikel vom 30.09.2018, 19:21 Uhr

TSV Emmelshausen – TSG Pfeddersheim 0:0

Emmelshausen: Börsch – Wolf, Bast, Lenz (75. Vogt), Retzmann, Bersch, Kasper, Peters (58. Heyer), Wißfeld, Weber, Arbursu (85. Etzkorn).

Pfeddersheim: Stofleth – Himmel, Schmidt (68. Lutz), Bhatti (82. Özdemir), Bräuner, Tillschneider, Udagawa, Ludwig, Oehler, Kukutani, Buch.

Schiedsrichter: Luca Schilirò (Hermann-Röchling-Höhe).

Zuschauer: 275.

Beste Spieler: Wolf, Bast – Bhatti, Bräuner.

Nächste Aufgabe für Emmelshausen: am Samstag (15.30 Uhr) in Jägersburg.