Archivierter Artikel vom 26.08.2018, 20:16 Uhr

TSG Pfeddersheim – TuS Koblenz 2:1 (0:1)

Pfeddersheim: Stofleth – Udagawa (84. Bullinger), Lutz, Himmel, Mathias Tillschneider, Ludwig (75. Schmidt) – Kaster, Bräuner, Öhler, Bhatti (90. Said) – Kikutani.

Koblenz: Paucken – Leon Gietzen, von der Bracke, Kositzki (50. Szymczak), Marco Gietzen – Hadzic, Softic (73. Waldminghaus) – Gonzalez Vass, Gür (67. Kabashi), Könighaus – Abdullei.

Schiedsrichterin: Alessia Jochum (Riegelsberg). Zuschauer: 300.

Tore: 0:1 Admir Softic (45.), 1:1 Atsushi Kikutani (71.), 2:1 Marcell Öhler (87.).

Nächste Aufgabe für die TuS Koblenz: am Freitag (20 Uhr) in der 2. Rheinlandpokalrunde bei der SG Treis-Karden.