Archivierter Artikel vom 20.10.2019, 14:24 Uhr

TS Bendorf – HSG Bad Ems/Bannberscheid 23:27 (10:13)

Bendorf: Abel, Hemmerle, Kaltenbach – Becher (2), Schlicht (1), Issa (2), Litzmann (2), Acar (4), Hofmann (2), Schmitt (1), Stritzke (2), Majewski (7/2).

Bad Ems/Bannberscheid: Schwerdt – Baldus (4/1), F. Schaust (3), J. Berges (2), Heinz (1), Reuter (1), A. Berges, Orth (4), Hrobarsch (6), Boinski (5), Herz (1).

Schiedsrichter: Bernd Kötz / Wolfgang Mildenberger (HSG Kastellaun-Simmern / HSG Tiefenstein).

Zeitstrafen: 5:4 – Siebenmeter: 5/4 : 1/1 – Spielfilm: 0:2, 4:6, 7:7, 7:10, 10:13 – 10:14, 13:16, 14:20, 18:23, 22:24, 22:27, 23:27.

Zuschauer: 150.

Nächste Aufgabe für die HSG: am Samstag, 19.30 Uhr, in Bad Ems gegen HSG Eifel.