Archivierter Artikel vom 21.06.2020, 10:56 Uhr

Training geht auch zu Hause

In Zeiten der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Schließung nahezu sämtlicher öffentlicher Einrichtungen gestaltete sich das Fitnesstraining in Gruppen zuletzt schwierig. Doch viele Übungen können auch in den eigenen vier Wänden oder im eigenen Garten, zum Teil ohne Ausrüstung, ausgeführt werden. Ob Burpees, Kniebeugen oder Ausfallschritte: Mit ein paar wenigen Wiederholungen am Tag kann man seinem Körper schon etwas Gutes tun.

Im Internet finden sich zudem zahlreiche Videos mit Tipps und Tricks zur möglichst fehlerfreien Ausführung der Übungen.