Archivierter Artikel vom 17.11.2017, 14:50 Uhr

Tobi Schnorpfeil im Netz

Auf folgenden Kanälen ist der 26-Jährige zu finden:

Instagram

Tobi Schnorpfeil ist ziemlich aktiv auf Instagram, einem seit 2010 bestehenden kostenlosen Online-Dienst zum Teilen von Fotos und Videos, der zum US-amerikanischen Unternehmen Facebook gehört. Fotos und Videos können auf Instagram mit verschiedenen Filtern bearbeitet werden und erhalten so einen zumeist künstlerischen Touch. Viele Fotografen und Filmemacher nutzen den Dienst, um ihre Arbeiten zu präsentieren und zu bewerben. Instagram steht jedoch allen Menschen offen, viele teilen dort Fotos aus ihrem Alltag.

YouTube

YouTube ist ein 2005 gegründetes Videoportal aus den USA und seit 2006 eine Tochtergesellschaft von Google. Die Benutzer können auf dem Portal kostenlos Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen. Reisefilmer wie Tobi Schnorpfeil nutzen YouTube um ihre Filme zu präsentieren. Darüber hinaus gibt es auf YouTube alle Arten von Videos, zum Beispiel Film- und Fernsehausschnitte, Musikvideos, Trailer sowie selbst gedrehte Filme.