Archivierter Artikel vom 28.11.2021, 21:12 Uhr

SV Urmitz – TV Bad Ems 36:37 (15:22)

Urmitz: Feilen, Hofstetter – Hoffend (1), Bauer (2), Müller, Rieder (1), Weinand, Häring (9/6), Hessler, Boos, Brüggemann (11/1), Helf (5), Becker (4), Brüninghaus, Rietz (3).

Bad Ems: Schwerdt, T. Schaust – Baldus (10/5), F. Schaust (2), Gilles, J. Berges (4), A. Berges (1), Orth (6), Boinski (7), Schmitz (5), Herz, Waldgenbach (2).

Schiedsrichter: Michael Hemmes / Siegfried Niesen (HSG Mertesdorf / TSG Biewer).

Siebenmeter: 11/7 : 7/5.

Spielfilm: 2:3, 5:6, 7:12, 9:15, 11:19, 15:22 – 15:23, 19:23, 22:25, 25:28, 27:31, 34:34, 34:37, 36:37.

Zuschauer: 80.

Nächste Aufgabe für die Bad Emser: am Samstag, 11. Dezember, 19.30 Uhr, gegen HC Koblenz.