Archivierter Artikel vom 07.07.2018, 14:47 Uhr
Plus

Strenge Qualitätskriterien prägen die Herkunftspyramide des Verbandes Deutscher Prädikatsweingüter

In den vergangenen Jahren hat der VDP mit einer Herkunftspyramide dafür gesorgt, dass der Verbraucher ein klareres Bild bekommt über die unterschiedlichen Qualitäten des Weins aus VDP-Betrieben. So diffus die Vielfalt von Bezeichnungen in der deutschen Weinwelt ist, so klar versuchte der VDP mit der Unterscheidung von vier Stufen innerhalb der Pyramide die Qualitäten und Herkünfte voneinander abzugrenzen. Die vier Kategorien sollen dabei leicht verständlich sein und aufeinander aufbauen.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema