Archivierter Artikel vom 16.06.2017, 17:31 Uhr

Steigende Geburtenrate ist eine Herausforderung

Nachdem knapp zwei Jahrzehnte lang stetig immer weniger Kinder geboren wurden, gibt es nun eine Trendwende: „Man kann feststellen, dass die Kinderzahlen wieder steigen“, sagt Kreisjugendamtsleiter Michael Gutenberger. Das Amt steht vor der Herausforderung, darauf zu reagieren und genügend Kitaplätze zu schaffen. Demografisch sei es zwar nicht bedeutsam, wenn im Kreis in einem Jahrgang 100 bis 150 Kinder mehr geboren würden.

„Für uns sind das aber zehn Gruppen, die wir eventuell mehr brauchen“, verdeutlicht Gutenberger.