Archivierter Artikel vom 03.11.2017, 22:00 Uhr

Stadtrat macht den Weg frei für Anbau an die Geriatrische Fachklinik in BME

Pläne gibt es auch auf dem Nachbargrundstück des LVA-Geländes: Die Geriatrische Fachklinik Rheinhessen-Nahe, die sich in Trägerschaft des Landes befindet, will im rückwärtigen Bereich parallel zum Burgweg einen zweigeschossigen Anbau mit 52 zusätzlichen Betten errichten, um dem wachsenden Bedarf an Rehabilitationsbetten gerecht zu werden. Dazu muss der Bebauungsplan geändert, das Plangebiet als Sondergebiet „Klinische Sanatorien“ festgesetzt werden. Das allgemeine Wohngebiet entfällt.

Einstimmig hat der Kreuznacher Stadtrat jetzt den Weg für das Bauvorhaben freigemacht und einstimmig den Bebauungsplan beschlossen. Die Fachklinik verfügt über 100 Reha-Betten sowie fünf tagesklinische Plätze. Mit 250 Arbeitsplätzen am Standort Bad Münster am Stein stellt sie einen wichtigen Arbeitgeber dar. Die Freifläche an der Berliner Straße wird weiter als Parkplatz genutzt, jedoch zusätzlich begrünt. hg