Archivierter Artikel vom 02.09.2020, 14:21 Uhr
Plus

Stadtrat Boppard beschließt Erhöhung des Forstetats um 190 000 Euro

Die Stadt Boppard muss 2020 mehr Geld für den Forstbetrieb ausgeben. Der Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung deshalb eine Erhöhung der Mittel um 190.000 Euro beschlossen. „Der Klimawandel hat im Bopparder Forst drastisch zugeschlagen“, sagte Forstamtsleiter Axel Henke.