Archivierter Artikel vom 03.05.2019, 17:00 Uhr

„Stadt – Land & Du“ entstand nach einer Kundgebung – Zukünftige Treffen geplant

Die Initiative „Stadt – Land & Du“ ist im vergangenen Herbst entstanden. Nach einer politischen Kundgebung in Emmelshausen hatten einige Teilnehmer das Bedürfnis, die Veranstaltung zu reflektieren und die dort sichtbar gewordenen Probleme in der Gesellschaft zu analysieren. Seither treffen sich die Mitglieder in regelmäßigen Abständen und kamen auf die Idee, einen „Markt der Begegnung“ zu organisieren. Dieser findet am Samstag, 11. Mai, von 15 bis 18 Uhr im Zentrum am Park statt und ist für alle Interessierten offen.

Für die Zukunft kann sich die Initiative regelmäßig stattfindende thematische Stammtische in den Gemeinden des Vorderhunsrücks vorstellen, die dem Austausch und auch der Begegnung dienen sollen.

Derzeit sind folgende Personen (unabhängig von ihrer gesellschaftlichen Position) Mitglied der Initiative: Markus Risch, Kristina Mallmann, Julia Dietrich, Carsten Kling, Jörg Manderbach, Ramona Henrich, Hans-Dieter Schlauch, Christian Adams und Okka Senst.