Archivierter Artikel vom 10.11.2020, 21:34 Uhr

„Sport ist eine wichtige und schöne Sache. Aber jetzt geht es um die Gesundheit. Und wenn die ganze Welt mit einem Virus beschäftigt ist, muss auch der Sport seinen Beitrag leisten.“

Jochen Borchert, der scheidende Präsident des Landessportbundes Rheinland-Pfalz, erklärt, dass auch der Sport die Einschränkungen in der zweiten Corona-Welle akzeptieren müsse.